canova

n. dyqan ushqimesh.

Dizionario albanese-italiano e italiano-albanese. 2013.

Look at other dictionaries:

  • CANOVA (A.) — Après avoir été célébré comme le dernier classique, Antonio Canova fut ravalé au rang des pasticheurs de l’antique et estimé le représentant le plus typique d’une période néfaste de l’art occidental. Les travaux d’E. Bassi lui ont rendu justice,… …   Encyclopédie Universelle

  • Canova — ist der Name mehrerer Personen: Antonio Canova (1757–1822), italienischer Bildhauer und einer der Hauptvertreter des italienischen Klassizismus Francesco Canova da Milano (1497–1543), italienischer Komponist und Lautenist der Renaissance Gaudenz… …   Deutsch Wikipedia

  • Canova — Canova, SD U.S. town in South Dakota Population (2000): 140 Housing Units (2000): 72 Land area (2000): 0.315398 sq. miles (0.816877 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.315398 sq. miles (0.816877 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Canova, SD — U.S. town in South Dakota Population (2000): 140 Housing Units (2000): 72 Land area (2000): 0.315398 sq. miles (0.816877 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.315398 sq. miles (0.816877 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Canova — Canova,   Antonio, italienischer Bildhauer, * Possagno (bei Bassano del Grappa) 1. 11. 1757, ✝ Venedig 13. 10. 1822; vielseitigster Vertreter der klassizistischen Skulptur, dessen kühler, aber stets durch einen Nachklang barocken Schwunges… …   Universal-Lexikon

  • Canōva — Canōva, Antonio C., Marquis v. Ischia, geb. 1. Nov. 1757 in Passagno im Venetianischen; diente, eines armen Mannes Sohn, in der Küche des Gutsherrn Falieri; ward von seinem Brodherrn, dessen Aufmerksamkeit er durch einen Löwen von Butter erregte …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Canōva — Canōva, Antonio, ital. Bildhauer, geb. 1. Nov. 1757 zu Possagno im Trevisanischen, gest. 13. Aug. 1822 in Venedig, trat mit 14 Jahren zu dem Bildhauer Torretti in die Lehre, mit dem er zwei Jahre später nach Venedig ging. Nach dessen Tode (1773)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Canova — Canōva, Antonio, ital. Bildhauer, geb. 1. Nov. 1757 zu Possagno, gest. 13. Okt. 1822 in Venedig, Bahnbrecher der neuern Plastik in Italien. Anmutige, oft gezierte Marmorskulpturen aus der klassischen Mythologie; so: Theseus als Minotaurenbesieger …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Canova — Canova, Antonio, geb. 1. Novbr. 1757 in Possagno im Venetian., bildete sich in Venedig u. Rom aus und wurde schon in seiner Jugend als Künstler berühmt. 1792 führte er bereits das Grabmal Clemens XIII. aus und später das der Erzherzogin Marie… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Canova — Canova, Antonio …   Enciclopedia Universal

  • Canova — (Antonio) (1757 1822) sculpteur italien néo classique: l Amour et Psyché, Pauline Borghèse …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.